Selbständigkeit von Geflüchteten – Geschäftsmodellworkshop

Für das Netzwerk Bleiben mit Arbeit machten wir in den letzten zwei Tagen zusammen mit der IHK einen Workshop für gründungsinteressierte Geflüchtete in den Räumen der AWO Singen. Inhalt: Selbständigkeit von Geflüchteten. Mit dem Osterwalder-Canvas haben wir an den Geschäftsmodellen gearbeitet. Nun hoffen wir auf ein gutes Händchen und eine Portion Glück für die Gründerinnen[…]

Umdenken auf dem See

Schön war’s gestern Abend beim “Umdenken auf dem See” mit den Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau. Kontroverse Diskussionen rund um das Thema Nachhaltigkeit, tolle Menschen und eine ungewöhnliche Location. . Zurück

Klimaschutzprojekt in Konstanz endet mit einem Fest

“Wir im Quartier – gemeinsam für mehr Klimaschutz in Konstanz”. Das Klimaschutz-Projekt der Stadt Konstanz endete mit einem Fest von Bürger*innen für Bürger*innen. Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt und die Menschen beim Ausprobieren, Erfahren und Erlernen begleiten durften und sind stolz auf die Teilnehmer*innen, die so viele Ideen eingebracht haben. Link zum Projekt[…]

Praktikant*in gesucht

Quergedacht? Mitgemacht! DENKWENDE sucht Praktikant*innen oder Werkstudent*innen im Bereich Nachhaltigkeit, Social Innovation und Social Entrepreneurship: Praktikumsausschreibung     Zurück

DENKWENDE ist als BAFA-Berater registriert

Wir freuen uns sehr: wir sind als BAFA-Berater registriert! Was das heißt? Das bietet unseren Kunden die Möglichkeit, Teile unserer Beratungsleistung von der BAFA finanzieren zu lassen. Was wird gefördert? Im Sinne einer Denkwende gilt die Förderung für Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung, sowie ganz speziell für Beratungen von[…]

Feedback zum DENKanstoß

Gibt’s tolleres Seminarfeedback?           Das wird gerne zurückgegeben: Toll, wenn man mit super motivierten Teilnehmenden Social Innovations auf die Spur bekommen kann.   Zurück

(Social) Innovation und Kunst

Was ist Social Innovation? Wo sind die Ähnlichkeiten und Überschneidungen zur Kunst? Was können wir aus beiden Themen lernen? Darum und um mehr ging es bei der Finnisage in der Kanzlei Reichert im Februar 2018.     Zurück

#trampstelle – Azubis erfinden ländliche Mitfahrgelegenheit für Klimaschutz

#trampstelle – Azubis erfinden ländliche Mitfahrgelegenheit für Klimaschutz Letztens war der Abschluss des KlimAH-Projektes: Klimaschutz durch Azubis im Handwerk, das von der Handwerkskammer Ulm, unw und der dortigen lokalen Agenda angeboten wurde, und zu dem DENKWENDE den Auftaktinput lieferte. Ergebnis: #trampstelle – die Mitfahrbörse auf dem Land zur Reduzierung von Klimagasen. Chapeau!   Zurück

erste “denkbar” in Konstanz – Social Entrepreneurship am Bodensee

“mindfull business” und “crossover” als Themen der ersten denkbar am letzten Freitag. Es ging um Sensibilisierung durch Meditation in Unternehmen und um Inklusion von Menschen mit Behinderung in unsere Gesellschaft. Die Themengeberinnen freuten sich über viele neue Hinweise und Anregungen durch die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir freuen uns schon auf die nächste denkbar am[…]

Nachhaltigkeitsumfrage unter StartUps und Jungunternehmen gestartet

Um herauszufinden, wie gut junge Unternehmen rund um das Thema Nachhaltigkeit informiert sind und inwieweit Nachhaltigkeit in den Unternehmensentscheidungen eine Rolle spielt, hat DENKWENDE eine Umfrage gestartet. Der Link im Folgenden führt zu einer kleinen Umfrage, für die man maximal 10 Minuten benötigt: https://www.surveymonkey.de/r/V9QXL8W Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Lust und Zeit hättet,[…]

Artikel zum Postwachstumsseminar in der Konstanzer Mitarbeiter*innenzeitschrift

Postwachstum und Stadtentwicklung? Passt das zusammen? Spannende Fragestellung im Rahmen des ZukunftsStadtprojekts mit Stadt Konstanz und Universität Konstanz. Wir nähern uns der Zielgeraden des Projekts. Diese Woche war ein Artikel darüber im Konstanzer Weg, der Mitarbeiter*innenzeitschrift der Stadt Konstanz. (Link zum Artikel) Zurück